Reise Foto Flugzeug Vektor Allgemein Linkedin Banner (1).png

Erfahre die wohltuende Wirkung des Yogas, der Körper, Geist und Seele in Einklang bringt, dich entspannter und gelassener werden

lässt. Gönn dir regelmäßig eine erholsame Yogastunde, die deinen Geist beruhigt, in der du deinem Körper Gutes tust und in einen

innigen Kontakt zu dir selbst trittst sowie neue Energie tankst.

Hatha-Flow

Hatha-Flow ist eine fließende Form des Hatha-Yoga, ein Stil, der die klassischen Yogaübungen beinhaltet und dazu  Elemente aus

dem Vinyasa-Yoga integriert. Hatha-Flow verbindet traditionellen, statischen  Hatha Yoga mit fließenden,  dynamischen Elementen

des Vinyasa Yoga. Der Fokus liegt auf achtsamen Bewegungen, dem Erkennen der eigenen Grenzen und dem Üben der bewussten

Körperwahrnehmung. 

"Flow" heißt, dass du durch die Übungen fließt und die Konzentration auf den eigenen Körper und die Bewegungen  lenkst und dabei

den Alltag für einen Moment vergisst.  Im Laufe der Zeit werden deine Bewegungen immer fließender und immer koordinierter

und deine Gedanken im Kopf werden immer ruhiger. Diese Gelassenheit und Ruhe wird dich bis in deinen Alltag begleiten.

 

 Yin-Yoga

Yin-Yoga ist eine ruhige Praxis, in der man über mehrere Minuten in der Körperhaltung bleibt und dabei die Muskulatur entspannt

und die Schwerkraft wirken lässt, durch die sich der Körper nach und nach öffnet. Im Üben nimmt man sich Zeit und erlaubt sich

ein passives Loslassen. Die tiefliegenden  Bindegewebsschichten und langen Faszienketten werden stimuliert. Da in jeder Yoga-

haltung ein bestimmtes Ziel erreicht werden soll, sich Mensch zu Mensch aber in seiner  Anatomie unterscheidet, ist es nicht

erheblich, wie die Position aussieht, sondern wie sie wirkt. Yin Yoga eignet sich besonders als Ausgleich zu dynamischen Stilen,

um tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung zu erfahren. Yin Yoga ist für alle Yogalevel geeignet.

 

Yoga in der  Schwangerschaft

Yoga in der Schwangerschaft ist ein wunderbares Mittel, um deinem Körper, der viele  Veränderungen in der  Schwangerschaft

erfährt,  zu begegnen und um dich mental und körperlich auf die Geburt vorzubereiten. Einfache und sanfte Yogaübungen, die sich

hervorragend für werdende Mütter eignen, werden mit dem Atem verbunden. Sie verleihen dir ein gutes Körperempfinden und

geben dir Ruhe, Gelassenheit und Vertrauen in deine eigene innere Kraft. Bewegung und Atmung in Einklang zu bringen schafft

Entspannung und einen ruhigen Geist.

 

Die Yogakurse für Schwangere werden von den  gesetzlichen Krankenkassen finanziell bezuschusst.

Unter Anmeldung siehst du, wann der nächste Präventionskurs startet.